FAZ plus ArtikelFrankfurter Bildungsprojekt

Artenvielfalt entdecken per App

Von Michel Krasenbrink
07.03.2021
, 07:00
Quizmaster: Nicolas Mahler stellt das Naturschutz-Spiel für Schulklassen auf dem Alten Flugplatz in Bonames vor.
Der Natur am Alten Flugplatz auf der Spur: Sechs junge Erwachsene haben einen Quiz-Rundgang für Schüler entwickelt.
ANZEIGE

Digitaler Biologieunterricht per App auf einer ehemaligen Landebahn: Das funktioniert nach den Osterferien auf dem Alten Flugplatz in Frankfurt-Bonames. Sechs junge Erwachsene haben in den vergangenen Monaten einen Rundgang mit einem Natur- und Artenschutz-Quiz entwickelt. Extra für Schulklassen. Das Projekt stellten die Freiwilligen am Freitagmorgen vor. In einigen Wochen soll es losgehen.

ANZEIGE

Über die App „Actionbound“ können Schüler das Quiz herunterladen. Während einer Wanderung über das Gelände stehen dann sechs verschiedene Stationen an. Zu jedem Zwischenhalt stellt die App die passenden Fragen über Artenvielfalt und Naturschutz. „Wir wollen Schülern von der 9. Klasse an die Natur am Alten Flugplatz etwas näherbringen“, sagt Nicolas Mahler, einer der jungen Köpfe, die hinter dem Projekt stecken. „Und die Schüler können eigenständig den Ort hier entdecken und etwas lernen,“ ergänzt Paula Pälzer. Auch sie entwickelte in langen Videokonferenzen Fragen und Antworten für das Quiz. Insgesamt etwas mehr als eine Stunde dauert die appgesteuerte Runde über den Alten Flugplatz.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
ANZEIGE