FAZ plus ArtikelLokaltermin „Schönemann“

Noch immer gut am Opernplatz

Von Jacqueline Vogt
25.12.2021
, 16:42
Luxushotel mit Luxusküche: Schönemann im Sofitel Frankfurt
Sichtbarkeit der Bildbeschreibung wechseln
Seit fünf Jahren am schönsten Platz der Stadt: Im Restaurant Schönemann, heute mit Küchenchef Marc-Oliver Herbert, stimmen die Details. Manko sind die hohen Getränkepreise.
ANZEIGE

Fünf Jahre steht jetzt das Fünfsternehotel Sofitel Opera in Frankfurt, mit seinem Restaurant „Schönemann“, das einen separaten Eingang am Opernplatz hat. Die Schwelle ist niedrig, grundsätzlich.

In dem wohnzimmerhaft mit vielen dicken Polstern eingerichteten Restaurant will die Küche nicht abheben und listet neben Prestigegerichten wie Schwarzem Kabeljau mit Grünkohl, Kartoffeln und Räucheraal auch Steak und Schnitzel auf.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Restaurant „Schönemann“, Opernplatz 16 in Frankfurt. Telefon: 0 69 / 2 56 69 59 36. Öffnungszeiten: dienstags bis samstags von 12 bis 15 Uhr und von 17.30 Uhr an

Quelle: F.A.S.
Autorenporträt / Vogt, Jacqueline (jv.)
Jacqueline Vogt
Ressortleiterin der Rhein-Main-Redaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Frankfurt Jobs
Jobs in Frankfurt finden
Immobilienmarkt
Immobilien kaufen, mieten und anbieten
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
ANZEIGE