FAZ plus ArtikelLieblingsgerichte der Redaktion

Frankfurter Kräuter-Taschen

Von Peter Badenhop
03.02.2021
, 11:37
Eine Vermählung der Frankfurter mit der italienischen Küche: Ravioli mit Grüne-Soße-Füllung
Sichtbarkeit der Bildbeschreibung wechseln
Die Grüne Soße gehört zum Besten, was Frankfurt kulinarisch zu bieten hat – und ist nicht nur in der klassischen Form mit gekochten Eiern oder zum Schnitzel ein Genuss. Wie wäre es mal mit Ravioli mit Grüne-Soße-Füllung?
ANZEIGE

Wer mag, kann sie sogar trinken. Nicht direkt natürlich, sondern als Destillat: Dem Frankfurter „Gin Sieben“ geben die sieben Kräuter der Grünen Soße den besonderen Kick. Ihr ganzes Potential entfalten Boretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch aber nicht im Schnaps, sondern als klassische Grie Soß.

Wobei „klassisch“ so eine Sache ist, denn das eine, ultimative Rezept für die Frankfurter Nationalspeise gibt es gar nicht. Die sieben Kräuter sind nur der kleinste gemeinsame Nenner, die unverzichtbare Grundlage. Alle anderen Zutaten sind mehr oder weniger Verhandlungs- beziehungsweise Geschmackssache.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Peter Badenhop - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Peter Badenhop
Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Frankfurt Jobs
Jobs in Frankfurt finden
Immobilienmarkt
Immobilien kaufen, mieten und anbieten
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
ANZEIGE