FAZ plus ArtikelLokaltermin

Aus der Glut und mit Pistazien

Von Jacqueline Vogt
10.05.2020
, 14:23
Schnelle Köstlichkeit: Die Pizzen im „Super Bro’s“ sind nach ungefähr 90 Sekunden fertig.
Eine weise Beschränkung: Das italienische Lokal „Super Bro’s“ in Frankfurt hat nur Pizzen auf der Speisekarte. Sie kommen besonders schnell aus dem Ofen.

Fast sieht es aus, als hätte dieses Lokal im Lockdown mehr zu tun denn je. Vor dem Ausgabe-Fenster von „Super Bro’s“ am Oeder Weg in Frankfurt stehen in diesen Tagen am frühen Abend viele Leute an. Locker auf dem Bürgersteig verteilt, warten die Hungrigen, manche mit einem Bier in der Hand, darauf, dass ein Mann, auf dem kahlen Haupt Kopfhörer und Mikrofon, sich aus dem Fenster streckt, Namen ruft und Pappschachteln bereitstellt: Endlich Pizza.

Beschränkung kann ein weises Konzept sein. Das ist nicht nur, aber in besonderem Maße in der Gastronomie so. Das „Super Bros’s“ ist 2017 in dem ehemaligen Feinkostladen „Schmidt’s Wild und Wein“eröffnet worden. Es ist ein sympathischer, loftartig eingerichteter und möblierter Hybrid aus Bar und italienischem Lokal ohne Pasta-Gerichte, ohne Salate, ohne Suppen. Serviert werden nur Pizzen, und die sind gut. Dazu gibt es Bier, einige Weine, Softdrinks, wenige Drinks, fertig.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
„Super Bro‘s“

Oeder Weg 55–57 in Frankfurt. Telefon: 069/26497580, www.super-bros.de. Öffnungszeiten: dienstags bis freitags von 17 bis 21 Uhr, samstags und sonntags von 15 Uhr an.

Quelle: F.A.S.
Autorenporträt / Vogt, Jacqueline (jv.)
Jacqueline Vogt
Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung, verantwortlich für den Rhein-Main-Teil der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot