Neue Mittelteile bestellt

Frankfurt verlängert U-Bahn-Züge

24.09.2018
, 13:31
Sollen länger werden: U-Bahn-Züge in Frankfurt
Immer mehr Menschen in Frankfurt nutzen Bahnen und Busse. Dem trägt die Verkehrsgesellschaft nun Rechnung: mit neuen Mitteilteilen für U-Bahnen.
ANZEIGE

Frankfurter U-Bahn-Züge werden länger. Die Frankfurter Verkehrsgesellschaft VGF hat 22 Mittelteile für U-Bahnen vom Typ „U5“ beim Fahrzeughersteller Bombardier Transportation bestellt, wie sie mitteilte. Die 25 Meter langen Wagen haben keinen eigenen Fahrerstand, sondern werden zwischen normale U-Bahnwagen gehängt. So entstehen am Ende 75 oder 100 Meter lange Züge.

Damit reagiert die Stadt auf steigende Fahrgastzahlen. „Mit der Beschaffung der Mittelteile haben wir eine weitere wichtige Entscheidung für die Zukunft und die zukünftige Leistungsstärke des öffentlichen Verkehrs in Frankfurt getroffen“, sagte Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD). Die Wagen sollen von März 2020 bis Frühjahr 2021 geliefert werden.

Quelle: dpa
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Frankfurt Jobs
Jobs in Frankfurt finden
Immobilienmarkt
Immobilien kaufen, mieten und anbieten
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
ANZEIGE