FAZ plus ArtikelZoo Frankfurt

In einer WG mit Muntjak und Kranichen

Von Daniel Meuren
08.08.2022
, 20:16
Neuzugang: Schopfhirsch Samantha soll bald für Nachwuchs sorgen.
Im Frankfurter Zoo ist eine neue Art eingezogen – vertreten allerdings vorerst nur durch ein Exemplar: Schopfhirsch-Weibchen Samantha. Allein wird sie trotzdem nicht sein.
ANZEIGE

Samantha wird nicht allein sein, auch wenn sie vorerst der einzige Schopfhirsch im Zoo ist: Sie teilt sich die Anlage mit einem Chinesischen Muntjak und zwei Mandschurenkranichen. Das siebenjährige Weibchen ist aus dem Magdeburg Zoo nach Frankfurt gekommen. Nach der Eingewöhnung wird sich Samantha auf einem separaten Teil des Geheges die Anlage, auf der auch zwei Mandschurenkraniche leben, mit dem 15 Jahre alten Chinesischen Muntjak-Bock Ruud teilen. Langfristig soll das Weibchen aber einen Schopfhirschbock zur Seite bekommen und für Nachwuchs sorgen.

Die in Ostasien beheimateten Schopfhirsche (Elaphodus cephalophus) werden zoologisch ebenfalls zu den Muntjakhirschen gezählt. Im Gegensatz zu ihren nahen Verwandten gelten sie in Europa nicht als invasive Art. „Diese invasiven, also gebietsfremden Arten können große Schäden in ihren neuen Lebensräumen, in die sie meist vom Menschen eingeführt wurden, anrichten“, sagt Stefan Stadler, Leiter der Wissenschaftlichen Abteilung des Zoos. „Nichtheimische dürfen daher nicht oder nur eingeschränkt gehalten werden. Das gilt auch für Zoos. Vor diesem Hintergrund muss die Haltung Chinesischer Muntjaks im Zoo Frankfurt auslaufen. Die mit 110 bis 160 Zentimetern Kopf-Rumpf-Länge etwas größeren Schopfhirsche sollen die wenig bekannten und zoologisch hochinteressanten asiatischen Hirsche aber weiterhin bei uns im Zoo vertreten.“

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Daniel  Meuren - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Daniel Meuren
Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Frankfurt Jobs
Jobs in Frankfurt finden
Immobilienmarkt
Immobilien in Frankfurt am Main
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
DSL
Den günstigsten DSL-Tarif finden
Hausnotruf
Länger unabhängig dank Hausnotruf
ANZEIGE