Tiefe Betroffenheit

Trauerbeflaggung wegen Terroranschlag von Barcelona

18.08.2017
, 11:55
Terroranschlag von Barcelona: Trauerbeflaggung in Hessen
Wegen dem Terroranschlag in Barcelona sind in Hessen alle Fahnen an öffentlichen Gebäuden auf halbmast gesetzt.
ANZEIGE

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat sich tief betroffen über den Terroranschlag in Spanien geäußert. In einer in Wiesbaden veröffentlichten Mitteilung sprach er den Angehörigen der Toten und Verletzten Anteilnahme und Mitgefühl aus. „Wir trauern um die Verstorbenen des Anschlags von Barcelona, wünschen den Verletzten eine rasche Genesung und fühlen mit den Angehörigen“, hieß es darin. Zum Gedenken an die Opfer ordnete die Landesregierung für heute Trauerbeflaggung an. Die Fahnen an allen öffentlichen Gebäuden Hessens wurden daher auf halbmast gesetzt.

Quelle: dpa
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
ANZEIGE