<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus ArtikelImmobilien in Hessen

Maklerprovision wird künftig geteilt

Von Rainer Schulze
 - 12:18
Moderne Wohneinheiten stehen auf der Hafeninsel in Offenbach

Wer in diesem Jahr in Frankfurt und der Region eine Wohnung kauft und selbst nutzen will, darf sich über eine gewisse finanzielle Entlastung freuen: Die Aufteilung der Maklerkosten beim Erwerb von selbstgenutzten Eigentumswohnungen und Einfamilienhäusern wird bundesweit neu geregelt. Künftig soll der Makler von beiden Parteien, Verkäufer und Käufer, bezahlt werden. Bisher war es in Hessen üblich, dass der Käufer die Maklerkosten alleine trägt.

Laut dem Immobilienverband Deutschland, der die Makler vertritt, entspricht das Gesetzgebungsvorhaben „dem Selbstverständnis der Branche, die sich als fairer Vermittler zwischen den Parteien eines Kaufvertrages versteht und sich überwiegend von beiden mit jeweils drei Prozent honorieren lässt“. Der Bundestag habe den Gesetzentwurf über die Verteilung der Maklerkosten im Dezember nach erster Lesung zur weiteren Beratung an den Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz überwiesen. Der Beschluss durch den Bundestag sei derzeit für den 13.Februar geplant. In Kraft treten werde die Neuregelung voraussichtlich im Herbst.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: Neu

F.A.Z. Woche digital

F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Quelle: F.A.Z.
Rainer Schulze - Portraitaufnahme für das Blaue Buch
Rainer Schulze
Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenHessenDeutschlandBundestagWohnimmobilie

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.