FAZ plus ArtikelFilmbranche

Zur Zukunft des Kinos

15.05.2022
, 21:15
Für die Zukunft des Films: Costra-Gavras in der Paulskirche.
Parallel zum Lichter-Filmfest diskutierten Produzenten, Regisseure und Filmschaffende in der Frankfurter Paulskirche über die Zukunft des Films. Mit dabei war Oscar-Preisträger Costa-Gavras.
ANZEIGE

Frankfurt ⋅ Neue Perspektiven in der Film- und Kulturpolitik zu entwickeln und den unabhängigen Film zu unterstützen sind Ziele des Lichter Filmfests Frankfurt International jenseits des regulären Festival-Programms. Zum zweiten Mal nach 2018, mehrfach wegen der Pandemie verschoben, haben sich nun parallel zum diesjährigen 15. Festival nationale und internationale Regisseure, Produzenten und weitere Filmschaffende getroffen, um beim zweiten „Kongress Zukunft Deutscher Film – Forum Europa“ die aktuellen Herausforderungen der Branche zu diskutieren. Die „Frankfurter Positionen“, die aus dem ersten Kongress hervorgegangen waren, haben in den vergangenen Jahren durchaus Beachtung gefunden, auch bei der Vorstellung der neuen Leitlinien der hessischen Filmförderung waren sie vor Kurzem als Inspirationsquelle zitiert worden. Ein Communiqué des diesjährigen Kongresses soll noch folgen, heißt es.

Die Abschlussveranstaltung hat ausgerechnet am symbolträchtigen Ort für Freiheit und Demokratie, in der Paulskirche, stattgefunden. Und dort stand, während das gesamte Festival unter dem Leitthema „Freiheit“ stand, zunächst das Thema „Filmemachen und Politik“ im Fokus. Dass dieses Thema angesichts des Krieges in der Ukraine aktueller denn je ist, sei bei der Planung von Filmfest und Kongress nicht absehbar gewesen, sagte Gregor Maria Schubert, Ko-Leiter von „ Lichter“.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Frankfurt Jobs
Jobs in Frankfurt finden
Immobilienmarkt
Immobilien in Frankfurt am Main
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
ANZEIGE