FAZ plus ArtikelSkulpturen von Meuser

Schwerer Otto

22.05.2022
, 21:04
Titel wie „ Stummer Diener“ oder „Frecher Lappen“ kann man durchaus wortwörtlich nehmen. Doch geht es dem Bildhauer, der seinen Künstlernamen in der Klasse von Joesph Beuys erhielt, nicht um Kalauer.
ANZEIGE

Frankfurt ⋅ Die Titel kann man wörtlich nehmen. Auch wenn die Figuration Meusers Sache eigentlich nicht ist. Und er seine im Wortsinne gewichtigen, stets aber hübsch abgerockten Skulpturen gerne so benennt, als spreche er gerade die vorlauten Gedanken des Besuchers aus, steht der just davor. „Stummer Diener“, „Frecher Lappen“ oder „Schwerer Otto“ sind seine aktuellen Arbeiten schon mal überschrieben in der Galerie Bärbel Grässlin, die Meusers Werk seit 35 Jahren schon vertritt. Und auch die „Tieferliegenden Probleme“ sehen jenen des geneigten Kunstbetrachters ähnlich.

Meuser freilich, der seinen Künstlernamen wie Imi Knoebel oder Blinky Palermo in den Siebzigerjahren in der Klasse Joseph Beuys’ verpasst bekam, ist es bei allem Witz weniger um Kalauer zu tun. Vielmehr geht es dem in Essen geborenen Bildhauer, der dieses Jahr seinen 75. Geburtstag feiert, zunächst einmal entschieden um klassisch skulpturale Fragen. Nach Leichtigkeit und Schwere etwa, Masse und Volumen, nach Raum und Fläche. Prinzipien mithin, die er hier mit ganz aus der Linie entwickelter graziler Eleganz, dort mit brachialer Wucht und Gewalt verhandelt und den Werkstoff biegt und schweißt und knickt und faltet, als sei das Material nicht widerständig, hart und schwer, sondern nichts als ein alter nasser Teppich. Dabei verhehlt Meuser die Vergangenheit der von Schrottplätzen geretteten Rohstoffe als Armiereisen und Ofenbleche, T-Träger und Stahltüren keineswegs. Als Stele, Kruzifix oder Relief aber bringt er sie nicht nur in einen neuen Zusammenhang, sondern in dauerhafte und keinerlei banalem Zweck unterworfene Form. schue.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Frankfurt Jobs
Jobs in Frankfurt finden
Immobilienmarkt
Immobilien in Frankfurt am Main
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
ANZEIGE