FAZ plus ArtikelPlakatkunst von Uwe Loesch

Die besten Bilder entstehen im Kopf

Von Christian Riethmüller
10.11.2021
, 10:36
Auch für die Ausstellungen bedeutender Schriftkünstler hat Uwe Loesch eine eigene Darstellungsform gefunden.
Mehr als 100 Plakate hat der Grafikdesigner Uwe Loesch für das Offenbacher Klingspor-Museum gestaltet. Jetzt sind sie in einer Ausstellung versammelt.
ANZEIGE

Die Geschichte beginnt mit einem Ratschlag der kleinen Schwester für den großen Bruder. Der bereitet gerade eine große Ausstellung über Plakatkunst in Deutschland vor, als ihm die Schwester empfiehlt, auf jeden Fall auch die Arbeiten ihres Professors zu bedenken, bei dem sie an der Fachhochschule Düsseldorf Design studiert. Der ist damals, im Jahr 1989, zwar noch nicht allzu lange Teil des akademischen Betriebs, aber auf jeden Fall schon eine bekannte Figur in der Plakatkünstlerszene. Sind seine Arbeiten doch in die Sammlung des Museum of Modern Art in New York aufgenommen worden. Außerdem ge­hört er der Alliance Graphique Internationale (AGI) an, einem erlesenen Zu­sammenschluss einflussreicher Ge­stalter aus 46 Nationen.

Stefan Soltek, damals Kurator am Museum für Kunsthandwerk, heute Museum Angewandte Kunst in Frankfurt, folgt daher gern der Empfehlung seiner Schwester Moi und nimmt Kontakt mit dem Grafikdesigner Uwe Loesch auf. Es ist eine schicksalhafte Begegnung, begründet sie doch nicht nur eine Freundschaft, sondern auch eine fruchtbare künstlerische Zusammenarbeit, die ein ganzes Berufsleben andauern wird. Wenn Stefan Soltek demnächst also als Direktor des Klingspor-Museums in Offenbach in den Ruhestand treten wird, ist es nur konsequent, die letzte große Ausstellung unter seiner Leitung den Arbeiten des alten Freundes zu widmen, dessen Plakate in den vergangenen 20 Jahren nicht nur im Rhein-Main-Gebiet, sondern mitunter auch in der weiten Welt auf das Klingspor-Museum aufmerksam gemacht haben.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
Autorenporträt / Riethmüller Christian
Christian Riethmüller
Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Frankfurt Jobs
Jobs in Frankfurt finden
Immobilienmarkt
Immobilien kaufen, mieten und anbieten
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
ANZEIGE