FAZ plus ArtikelHochgeschurtz als Nachfolger

Firmenchef Lohscheller verlässt Opel

Von Thorsten Winter
13.07.2021
, 13:18
Verlässt Opel: Michael Lohscheller
Opel verliert seinen Chef Michael Lohscheller. In einem Schreiben an die Mitarbeiter nennt er die Gründe. Sein Nachfolger wird ein Manager von Renault.

Michael Lohscheller, bisher Vorsitzender der Geschäftsleitung von Opel, verlässt das Unternehmen. Sein Nachfolger steht schon fest. Wie der Autohersteller mitteilt, wird Uwe Hochgeschurtz an die Opel-Spitze rücken. Er ist derzeit Chef von Renault Deutschland, Österreich und Schweiz.

Lohscheller habe sich entschieden, „eine andere Herausforderung außerhalb des Stellantis-Konzerns anzunehmen“. Einzelheiten nennt das Unternehmen nicht. Der amtierende Opel-Chef äußert sich aber in einem internen Schreiben. Er geht zum 31. August.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: FAZ.NET
Autorenporträt / Winter, Thorsten (thwi)
Thorsten Winter
Wirtschaftsredakteur und Internetkoordinator in der Rhein-Main-Zeitung.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot