<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus ArtikelMediziner Jochen Maas

„Wir müssen mit dem Virus leben lernen“

Von Carsten Knop
Aktualisiert am 29.06.2020
 - 16:24
Besucher gehen über den Pop-Up-Freizeitpark „Düsselland“ in Düsseldorf
Der Vizepräsident des Frankfurter „House of Pharma & Healthcare“, Jochen Maas, geht davon aus, dass eine zweite Corona-Welle kommt. Für eine Katastrophe hält er das aber nicht.

Das Coronavirus bestimmt schon seit Monaten unser Leben und wird das noch für eine längere Zeit tun. Werden wir lernen müssen, mit dem Virus zu leben?

Ja, denn wir leben seit Millionen von Jahren mit Viren. Menschen, Tiere, Pflanzen, ja sogar Bakterien werden von ihnen befallen, aber alle Lebensformen haben Mechanismen entwickelt, damit umzugehen. Und werden das auch weiterhin tun müssen, auch wir Menschen.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

F.A.Z. PLUS:

  im F.A.Z. Digitalpaket

: Aktion

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Profilierter Forscher

Jochen Maas, der Vizepräsident des Frankfurter „House of Pharma & Healthcare“, ist in Hessen und darüber hinaus eine Institution, wenn es um Fragen zu seinem Fachgebiet geht. Er ist Forschungsleiter eines großen ortsansässigen Pharmakonzerns, aber das Interview gibt er der F.A.Z. ausdrücklich in seiner Funktion für das „House of Pharma“. Maas ist Biologe und Veterinärmediziner (Universitäten Heidelberg, München und Zürich). Im Fokus seiner wissenschaftlichen Arbeit stand die Ausarbeitung neuer pharmakokinetischer Modelle und Methoden – von der Forschungs- bis zur präklinischen und klinischen Phase. Neben seiner Tätigkeit im F&E-Management des Unternehmens hält Jochen Maas häufig wissenschaftliche Vorträge. Darüber hinaus ist er Fachautor und Mitherausgeber mehrerer wissenschaftlicher Monographien. Maas ist verheiratet und hat drei Söhne. (Kno.)

Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Knop, Carsten
Carsten Knop
Herausgeber.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.