<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
Gateway Gardens

Neue Frankfurter S-Bahn-Station geht ans Netz

 - 11:21
Neu: Die S-Bahn-Station Gateway Gardens, hier ein Bild vom August, geht im Dezember ans Netz.

Mit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember bekommt Frankfurt eine neue S-Bahn-Station. Die Haltestelle Gateway Gardens zwischen dem Frankfurter Stadion und dem Regionalbahnhof des Flughafens wird in den Regelbetrieb übernommen.

„Durch die neue Station kommen Fahrgäste im 15-Minuten-Takt und ohne Umstieg in die Metropolen Frankfurt, Offenbach und Wiesbaden“, sagte der Geschäftsführer des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV), Knut Ringat, am Donnerstag in Frankfurt.

„Vorbild für alle weiteren Großprojekte“

Der Bau der neuen Station dauerte vier Jahre – für Ringat „ein Paradebeispiel für eine schnelle Planung und einen schnellen Bau und ein Vorbild für alle weiteren Großprojekte“.

In Gateway Gardens arbeiten laut RMV rund 19.000 Menschen. Bislang brauchen Pendler mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Frankfurter Hauptbahnhof aus etwa 30 Minuten bis Gateway Gardens. Künftig dauert die Fahrt nur noch zehn Minuten.

Quelle: dpa
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenRMV

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.