FAZ plus ArtikelMarketing-Experte Haas

Warum Online-Verhandlungen für Frauen besser sind

Von Ole Kaiser
30.11.2021
, 13:56
Machtgefälle: In physischen Verhandlungen schneiden Männer besser ab, nicht aber am Bildschirm.
Alexander Haas, Professor an der Uni Gießen, beschäftigt sich mit Verhandlungstaktik. Er weiß, wer profitiert, wenn wichtige Gespräche online geführt werden.
ANZEIGE

Herr Haas, Sie haben untersucht, inwieweit Männer und Frauen beim Verhandeln physisch und digital Stärken haben. Was sind die bisherigen Ergebnisse Ihrer Studie?

Es zeigt sich, dass in physischen Verhandlungen Männer besser abschneiden. Der Vorteil ist nicht groß, aber er ist da. Bei virtuellen Verhandlungen löst sich dieser Vorsprung auf. Hier gibt es keinen Unterschied mehr, weil Frauen im digitalen Rahmen besser werden: Sie verhandeln im Schnitt genauso gut wie Männer.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
ANZEIGE