FAZ plus ArtikelSeltene Erkrankung

Ein Infekt nach dem anderen

Von Katharina Thümler
25.05.2022
, 20:59
Krankheitsanfällig: Anne Mouhlen leidet an einem Immundefekt.
Fehldiagnosen und Unkenntnis: Ein Immundefekt wird selten schnell erkannt. Für Betroffene kann das fatale Folgen haben.
ANZEIGE

An einem der ersten sonnigen und warmen Frühlingstage in Harxheim spielt Anne Mouhlen mit ihren Kindern Tennis. In einer Spielpause albert die Familie herum. Zum Spaß wird Mouhlen von einem ihrer Kinder mit Wasser bespritzt. Für andere ein harmloser Spaß – Anne Mouhlen wird krank davon. „Lungenentzündung“, berichtet sie, noch etwas kurzatmig am Telefon.

Bei ihr wurde im Jahr 2014 ein angeborener Immundefekt diagnostiziert. Wie die meisten Betroffenen leidet sie an einem Antikörpermangel. Ihr Körper kann sich gegen bestimmte Erreger nicht wehren, es kommt zu häufigen und schweren Infektionen. Mouhlen ist eine von fünf- bis sechstausend Menschen in Deutschland, bei denen ein angeborener Immundefekt diagnostiziert wurde, die Dunkelziffer soll weit höher liegen.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Frankfurt Jobs
Jobs in Frankfurt finden
Immobilienmarkt
Immobilien in Frankfurt am Main
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
ANZEIGE