FAZ plus ArtikelWie Männer und Frauen essen

„Die Muskelkraft wird über das Tofuwürstchen bezogen“

Von Caroline Becker
29.01.2019
, 11:55
Fleisch ist Männersache und Salat nur was für Frauen? Zwei Soziologen haben untersucht, wie sich die Geschlechter über ihre Ernährung definieren – und welchen Einfluss vegane Fitnessprofis haben könnten.
ANZEIGE

„Vom Salatessen schrumpft der Bizeps“, hört man junge Männer oft sagen. Woher kommt das Stereotyp, dass Fleisch stark mache?

Martin Winter: Historiker gehen davon aus, dass sich das Bild, dass Fleisch Stärke verleiht, zur Zeit der Industrialisierung gebildet hat. In der Ernährungswissenschaft setzte sich das Wissen durch, dass Fleischkonsum mit dem Muskelaufbau zusammenhängt, daher wurden Arbeiter ausreichend und Soldaten besonders stark mit Fleisch versorgt. Dieses Bild hat sich dann kulturell verselbständigt.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Frankfurt Jobs
Jobs in Frankfurt finden
Immobilienmarkt
Immobilien kaufen, mieten und anbieten
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
ANZEIGE