FAZ plus ArtikelHausmittel im Test

Wie der Kampf gegen Fruchtfliegen gelingt

Von Rainer Schulze
22.09.2022
, 12:27
Nervige Küchenplage: Die Fruchtfliege (Symbolbild)
Viele Mittel versprechen die Lösung gegen Fruchtfliegen in der heimischen Küche zu sein und führen doch nur zu mehr Verzweiflung. Wir haben ein wirksames Hausmittel getestet.
ANZEIGE

Als die Schlacht gegen die Fruchtfliegen in unserer Küche noch längst nicht gewonnen war, flossen bei meiner Frau die Tränen. Nicht nur, weil das Kräfteverhältnis in diesem Kampf ungerecht verteilt war. Zu zweit standen wir einer kleinen Armee von Fruchtfliegen gegenüber, die sich, wenn wir meinten, endlich die Oberhand gewonnen zu haben, auf wundersame Weise vermehrten und zurückschlugen. Wie ein übermächtiger Feind, der einfach nicht totzukriegen war.

In unserer Verzweiflung hatten wir mehrere Waffen eingesetzt: eine mit Nelken gespickte Orange, eine Schale mit Balsamico-Essig, Saft und Spülmittel und zwei dieser gelben Klebestreifen, die von der Decke baumeln. Diese klebrigen Fliegenfallen sind wirklich fies und mit Vorsicht zu behandeln. Denn nicht nur Fliegen bleiben daran hängen. Eines Tages verfing sich meine Frau mit ihren Haaren in dem Ding. Kleiner Tipp: In einer solchen Situation sollte man besser nicht anfangen zu lachen. Denn die Haare ließen sich von der klebrigen Schicht nicht mehr lösen. Da blieb nur noch der Griff zur Küchenschere.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Rainer Schulze - Portraitaufnahme für das Blaue Buch
Rainer Schulze
Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Frankfurt Jobs
Jobs in Frankfurt finden
Immobilienmarkt
Immobilien in Frankfurt am Main
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
DSL
Den günstigsten DSL-Tarif finden
Hausnotruf
Länger unabhängig dank Hausnotruf
ANZEIGE