FAZ plus ArtikelLaborbetreiber im Gespräch

„In der Reisezeit stecken sich mehr Leute an“

Von Kim Maurus
10.05.2022
, 14:14
Zukunft unsicher: Was wird aus den Testzentren, wenn die Pandemie vorbei ist?
Corona, war da was? Christian Howaldt, Geschäftsführer des Labor- und Testunternehmens Invitago in Wiesbaden, erklärt, warum Testen auch ohne Pflicht weiter wichtig bleibt und welche Tests wirklich aussagekräftig sind.
ANZEIGE

Herr Howaldt, die meisten Corona-Beschränkungen sind inzwischen aufgehoben, die Inzidenz in Hessen sinkt. Lassen sich bei Ihnen weniger Leute testen als noch vor ein paar Wochen?

Die Nachfrage nach dem Antigen-Schnelltest ist geringer, zwischen 25 und 38 Prozent täglich im Vergleich zu Zeiten, in denen es überall eine Testpflicht gab. Mit Einsendungen auch aus anderen Bundesländern wickeln wir in unserem Frankfurter Labor aber immer noch zwischen 1500 und 2000 PCR-Tests täglich ab. Und wir führen eigene Studien mit Getesteten durch, die sich dazu bereit erklärt haben. Wenn wir uns die Positivrate aller in hessischen Testcentern durchgeführten Tests anschauen, dann liegt die zwischen 35 von 48 Prozent.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Umgestiegen

Christian Howaldt ist Geschäftsführer des Laborunternehmens Invitago. Der Essener hat eine Ausbildung zum Hotelkaufmann in einem Frankfurter Hotel gemacht und unter anderem für den Cirque du Soleil gearbeitet. Mehrere Jahre war er für die Vermarktung von Sportevents mitverantwortlich, etwa Auftritte der Klitschko-Brüder in Deutschland. Im Frühjahr 2020 hatten Howaldt und seine drei Mitgründer die Idee für Labore, die direkt an Testzentren angeschlossen werden und die Wartezeit auf Testergebnisse verkürzen. Invitago hat mehr als 300 Mitarbeiter, betreibt 42 Testzentren in Deutschland und mehrere Labore im In- und Ausland. (kjma.)

Quelle: F.A.Z
Autorenporträt / Maurus, Kim
Kim Maurus
Volontärin.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Frankfurt Jobs
Jobs in Frankfurt finden
Immobilienmarkt
Immobilien in Frankfurt am Main
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
ANZEIGE