FAZ plus ArtikelDatacenter-Verband GDA

„Datacenter in Bürohäusern funktionieren nicht“

Von Inga Janović
13.04.2022
, 14:16
Sollen am Standort gebunden werden: Die Stadt Frankfurt will die Ansiedlung von Rechenzentren limitieren.
Die Stadt Frankfurt will die Ansiedlung von Rechenzentren limitieren. Wie die Branche dazu steht, weiß Anna Klaft als Vorsitzende der German Datacenter Association. Sie sagt, der GDA sollte mehr Gehör geschenkt werden.
ANZEIGE

Frau Klaft, als Reaktion auf geplante Standortbeschränkungen für Rechenzentren in Frankfurt hat der Datacenter-Verband GDA angekündigt, dass man dann künftig eher außerhalb der Stadt baue. Wie kam das an?

Wir haben das Gefühl, dass der ein oder andere dadurch aufmerksamer wurde. Ich habe einige Gespräche geführt, mit der Wirtschaftsdezernentin habe ich noch einen Termin, und das Planungsdezernat hat angeboten, unseren Mitgliedern den Masterplan zu erläutern. Das sind gute Rückmeldungen.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Janovic, Inga
Inga Janović
Redakteurin im Regionalteil der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und verantwortliche Redakteurin des Wirtschaftsmagazins Metropol.
  Zur Startseite
Lesermeinungen
Alle Leser-Kommentare
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Frankfurt Jobs
Jobs in Frankfurt finden
Immobilienmarkt
Immobilien in Frankfurt am Main
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
ANZEIGE