<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus ArtikelDas Verbraucherthema

Es grünt so grün in der Modewelt

Von Petra Kirchhoff
 - 08:00

Immer mehr Verbrauchern ist es nicht egal, unter welchen Bedingungen Textilien hergestellt, Umwelt und Arbeiter belastet werden. Auch wenn die Massen weiterhin zu den Billiganbietern rennen, nicht zuletzt mit den sogenannten Millennials wächst eine Generation kritischer Konsumenten heran, die nicht nur auf Fleisch und das eigene Auto verzichtet, sondern auch genauer auf die Herkunft ihrer Textilien achtet.

Mit dem Argument, die Einkaufswelt mache beim Thema Fair Fashion zu wenig Angebot, kann sich schon lange niemand mehr herausreden. Das Unternehmen Hess Natur, das seit den siebziger Jahren Pionierarbeit leistet, hat seit längerem eine Filiale an der Kaiserstraße. Gleich daneben verkauft das Unternehmen Grüne Erde neben Möbeln auch Mode aus nachhaltiger Produktion.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: Neu

F.A.Z. Digital

F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Quelle: F.A.Z.
Petra Kirchhoff
Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung.
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenLidlTommy Hilfiger