<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
Frankfurter Flughafen

So viele Passagiere wie noch nie in einem Juli

Von Tabea Stock
 - 10:10
Viel los in der Ferienzeit: Noch immer nutzen viele Deutsche das Flugzeug, um ins Urlaubsziel zu gelangen.

Nach dem Passagierrekord im vergangenen Jahr verzeichnet der Frankfurter Flughafen auch für den Juli diesen Jahres ein Passagier-Plus. Mehr 6,9 Millionen Passagiere wurden am Flughafen abgefertigt. Das ist ein Zuwachs von 0,8 Prozent im Vergleich zu dem bereits im Vorjahr stark ausgelasteten Ferienmonat, gab der Betreiber Fraport am Dienstag bekannt.

Das Plus entspricht 52.000 Personen, wie ein Sprecher auf Nachfrage erläuterte. Am letzten Tag im Juni hatte Fraport einen neuen Tagesrekord verzeichnet. 241.228 Menschen hatten an jenem Tag den größten deutschen Flughafen genutzt.

Auch die Starts und Landungen der Flugzeuge nahmen um ein Prozent zu. Insgesamt erreichten und verließen 47.125 Maschinen den Frankfurter Flughafen.

Mehr Luftfracht abgewickelt

In der Folge nahm auch die Summe der Starthöchstgewichte zu. Sie kletterte um 2,4 Prozent auf 2,9 Millionen Tonnen, wie es heißt. Aufwärts zeigt auch der Trend bei der Luftfracht. Fraport weist einen Anstieg um 1,5 Prozent auf 178.652 Tonnen aus.

Im vergangenen Jahr wurden am Flughafen so viele Passagiere abgefertigt wie nie zuvor. Insgesamt zählte der Betreiber Fraport 69,5 Millionen Fluggäste und damit 7,8 Prozent mehr als 2017.

Quelle: FAZ.NET
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenFrankfurter Flughafen