FAZ plus ArtikelStilberater im Interview

Welche Outfits im Büro erlaubt sind – und welche nicht

Von Hanna Koban
22.09.2022
, 20:00
Auslaufmodelle? Seit Pandemie und Homeoffice wird die Büromode immer legerer.
Chino statt Anzughose, Sneaker statt Halbschuh: Die Stilberater Sonja Garrison und Dietrich Hildebrand erklären, wie sich die Dresscodes seit der Pandemie verändert haben.
ANZEIGE

Sonja Garrison berät in Königstein bei Frankfurt seit mehr als 17 Jahren vor allem Frauen in Führungspositionen und ­Selbständige, sowie ­Frauen beim Wiedereinstieg in den Beruf nach Elternzeit.

Dietrich Hildebrand ist ­Image-Berater in Frankfurt bei Schmidt- Hildebrand ­Imageconsulting und arbeitet mit Selbst­ändigen, Firmenchefs und Unternehmern. Er doziert Kollektionserstellung und Modegrafiken an den Hochschulen Pforzheim und Berlin.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Lesermeinungen
Alle Leser-Kommentare
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Frankfurt Jobs
Jobs in Frankfurt finden
Immobilienmarkt
Immobilien in Frankfurt am Main
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
DSL
Den günstigsten DSL-Tarif finden
Hausnotruf
Länger unabhängig dank Hausnotruf
ANZEIGE