FAZ plus ArtikelStromanbieter-Wechsel

Zehn Minuten für Hunderte Euro

Von Falk Heunemann
03.12.2018
, 12:30
Drehzahl: Strom wird vielerorts bald wieder teurer
Viele Energieanbieter in der Region haben angekündigt, die Preise für Strom und Erdgas zu erhöhen – mit teils irreführenden Begründungen. Wer wechselt, kann einige hundert Euro im Jahr sparen.
ANZEIGE

Der Brief trägt eine harmlose Überschrift: „Anpassung Ihrer Produktdetails“ steht auf dem Schreiben, das dieser Tage vom Stromlieferanten einging. Doch darin geht es um Substantielles: Der jährliche Grundpreis werde vom 1. Januar an 181 Euro betragen. Ob das mehr ist als bisher, steht nicht in dem Anschreiben, dies verrät nur der Blick in alte Vertragsunterlagen: Tatsächlich ist das eine Preissteigerung von mehr als 50 Prozent.

ANZEIGE

Immerhin steht in dem Brief deutlich: „Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Ihren Vertrag ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist spätestens zum 31. Dezember 2018 kündigen.“

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Heunemann, Falk
Falk Heunemann
Wirtschaftsredakteur in der Rhein-Main-Zeitung.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
ANZEIGE