„Wir begrüßen diesen Prozess“

Fifa hält an Fußball-WMs in Russland und Qatar fest

27.05.2015
, 14:40
© AP, reuters
Die für Freitag geplante Wahl des Verbandspräsidenten, bei der Blatter erneut antritt, werde trotz der aktuellen Affäre stattfinden, sagte FIFA-Kommunikationschef Walter De Gregorio in einer Pressekonferenz. Die Fifa werde umfassend mit den Schweizer Ermittlern zusammenarbeiten.
Video: reuters, Bild: AP
Mehr zum Thema
  Zur Startseite