<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus ArtikelMartina Voss-Tecklenburg

Eine besondere Bundestrainerin

EIN KOMMENTAR Von Daniel Meuren, Grenoble
 - 07:18
Entspannung bei einem Ausflug: Martina Voss-Tecklenburg sieht auch etwas von Frankreich bei der WM.

Martina Voss-Tecklenburg ist ein temperamentvoller Mensch. Sie schafft es binnen weniger Augenblicke, Stimmung in einen Raum zu bringen, sie vermag durch klare Ansagen, ein Team zu Konzentration und Einsatz im Training zu animieren. Die Bundestrainerin des deutschen Fußball-Nationalteams der Frauen kann jedoch auch aufbrausend sein. Sie gesteht sich heute ein, dass diese Seite ihres Charakters früher zu stark ausgeprägt war.

Die große Stärke der Bundestrainerin bei ihrer WM-Mission scheint auf den ersten Blick im Widerspruch zu ihrem Wesen zu stehen: Frau „Allez maximal“, wie sie wegen des von ihr kreierten Motivationsslogans genannt werden darf, strahlt eine große Ruhe aus. Nicht auf dem Trainingsplatz oder bei Spielen in ihrer Coaching-Zone an der Seitenlinie, da wirkt sie im Eifer des Gefechts sehr empathisch und leidenschaftlich.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: Neu

F.A.Z. Digital

F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Quelle: F.A.Z.
Daniel  Meuren - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Daniel Meuren
Sportredakteur.
Twitter
  Zur Startseite