<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus ArtikelFrauenfußball-WM

Was die Deutschen von der Weltspitze lernen können

Von Daniel Meuren, Lyon
 - 16:30
Alex Morgan und die Amerikanerinnen stehen im WM-Finale.

Am Ende gestattete sich Phil Neville doch noch einen Witz. „Sie können nun unser Hotel haben“, sagte der Trainer des englischen Fußball-Nationalteams der Frauen nach der 1:2-Niederlage gegen die Vereinigten Staaten in einem denkwürdigen Halbfinale der Weltmeisterschaft in Frankreich. Der frühere Nationalspieler und Champions-League-Sieger mit Manchester United spielte auf einen Kleinkrieg an, den er vor dem Spiel angezettelt hatte.

Die Amerikanerinnen hatten bereits vor dem Halbfinale das englische Teamhotel inspiziert, weil sie für das Finale auf Anweisung der Fifa dorthin umziehen müssen. Neville legte es als Hochmut aus, dass der Gegner schon fürs Finale planen würde. In Wahrheit war es eine Routineübung der auch aus Sicherheitsgründen auf Vorsicht bedachten Amerikanerinnen, die also dass Marriot Lyon Cité Internationale am Mittwoch gegen 17 Uhr beziehen, nachdem die Engländerinnen die Unterkunft gegen Mittag geräumt haben.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: Neu

F.A.Z. Woche digital

F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Quelle: FAZ.NET
Daniel  Meuren - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Daniel Meuren
Sportredakteur.
Twitter
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenEnglandFrauenUSADFBFußball-Weltmeisterschaft der FrauenManchester UnitedFIFAGold

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.