FAZ plus ArtikelDie Stärke der Münchner

Wenn es ernst wird, funktionieren alle Bayern

Von Christopher Meltzer, Dortmund
05.12.2021
, 17:19
Mittendrin: Ersatzmann Tolisso (links) spielt eine wichtige Rolle. Das freut auch Trainer Nagelsmann und Lewandowski.
In der Bundesliga verliert der Serienmeister kein Spiel, das er aus strategischer Sicht nicht verlieren sollte. Meistens gewinnt er sogar. Warum? Am Beispiel eines Spielers kann man das gut erklären.
ANZEIGE

Vor vier Wochen hat Karl-Heinz Rummenigge einen Spruch gemacht, der sogar für seine Verhältnisse außergewöhnlich arrogant war. „Jetzt können wir schon langsam die Meisterschale etwas entstauben“, sagte er der „Bild“-Zeitung an einem Bundesliga-Wochenende, an dem der FC Bayern München 2:1 gewonnen und Borussia Dortmund 1:2 verloren hatte. In der Tabelle dieses elften Spieltags waren die Vereine vier Punkte voneinander getrennt.

Bundesliga

Und obwohl der Abstand danach auf einen Punkt geschrumpft war, muss man davon ausgehen, dass Rummenigge sich vor dem Duell in Dortmund keine Sorgen gemacht hatte, ob sein Spruch ihm später um die Ohren fliegen könnte. Er war in den vergangenen neun Saisons, in denen die Meisterschale in München verstaubte, der Vorstandsvorsitzende. Er weiß, was in solchen Spielen passiert.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Meltzer, Christopher
Christopher Meltzer
Sportkorrespondent in München.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Fahrradhelm
Fahrradhelme im Test
Baufinanzierung
Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
Spanischkurs
Lernen Sie Spanisch
Sportwagen
Finden Sie Ihren Sportwagen
Ergometer
Ergometer im Test
ANZEIGE