FAZ plus ArtikelFlick gegen Salihamidžić

Das steckt hinter dem Machtkampf beim FC Bayern

Von Christopher Meltzer, München
11.04.2021
, 20:20
Die Münchner sind sportlich erfolgreich. Doch der Streit zwischen Hansi Flick und Hasan Salihamidžić belastet den Klub. Wie konnte es soweit kommen? Und wie geht es weiter?

Wenn man Hansi Flick verstehen will, sollte man nicht nur darauf achten, was er sagt, sondern was er nicht sagt. Als Fußballtrainer des FC Bayern muss Flick oft sprechen. Mindestens einmal vor und nach einem Spiel. Das sehen die Medienrichtlinien in der Bundesliga und Champions League vor. Und weil seine Mannschaft in dieser Saison schon viele Spiele hatte, hat Flick viel gesagt – und nicht gesagt.

Am vergangenen Freitag, einen Tag vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen Union Berlin (Endstand: 1:1), sitzt Flick, 56 Jahre alt, im Pressestüberl an der Säbener Straße in München. Es geht wieder um eine Meinungsverschiedenheit: zwischen dem Trainers Hansi Flick und Sportvorstand Hasan Salihamidžić. „Ich will’s mal so sagen“, sagt Flick und beginnt einen Monolog über vier Minuten und 42 Sekunden. Er ist auf dieses Thema vorbereitet. In seinem Vortrag sagt er viele interessante Sätze.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Meltzer, Christopher
Christopher Meltzer
Sportkorrespondent in München.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot