<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus ArtikelUnion-Trainer Urs Fischer

„Müssen Leipzig und Bayern uns schlagen? Nein!“

Von Michael Horeni
Aktualisiert am 16.01.2020
 - 10:51
Vom Anhang gefeiert: „Wir haben bei Union einen Weg im Kopf, den wir bestreiten wollen.“
Union Berlin hat als Aufsteiger eine starke Hinrunde in der Fußball-Bundesliga gespielt. Trainer Urs Fischer spricht vor dem Rückrundenstart gegen Leipzig über das veraltete Bild vom Kanonenfutter und die Stärke seines Teams.

Worüber sprechen Sie am liebsten, wenn Sie über Fußball sprechen – was ist Ihr wichtigstes Thema?

Entwicklung. Entwicklung ist das Thema, das für mich allgegenwärtig ist. Es begleitet mich ständig bei meiner Arbeit. Und die besteht darin, Fortschritte zu erzielen, Leistungen zu bestätigen. Damit beschäftige ich mich am stärksten. Fußball ist eben nicht ein Thema, Fußball sind viele Themen.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

F.A.Z. PLUS:

  im F.A.Z. Digitalpaket

: Aktion

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Quelle: F.A.Z.
Michael Horeni - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Michael Horeni
Korrespondent für Sport in Berlin.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.