FAZ plus ArtikelWichtiger Umbruch beim BVB

Warum Haalands Abgang eine Chance ist

Von Daniel Theweleit
12.05.2022
, 06:25
Erling Haaland wird Borussia Dortmund nach dieser Saison verlassen.
Borussia Dortmund verliert mit Erling Haaland seinen besten Stürmer. Muss das den BVB schmerzen? Nur auf den ersten Blick.
ANZEIGE

Hans-Joachim Watzke ist im Alter von mittlerweile 62 Jahren nicht nur ein Mann mit einer Menge Lebenserfahrung, er hat auch in der sehr speziellen Welt des Fußballs schon allerlei Abgründe und Höhenflüge hinter sich gelassen. Entsprechend weise klingen die Worte des Geschäftsführers von Borussia Dortmund zum Abschied von Erling Haaland, der in der kommenden Saison in England bei Manchester City Tore schießen soll.

„Wir spielen seit 113 Jahren Fußball in Dortmund, und 111 Jahre davon haben wir das ohne Erling Haaland getan“, sagte der Geschäftsführer in einem Interview mit CNN, das zwar vor dem endgültigen Vollzug des Transfers geführt wurde, aber Watzke wusste selbstverständlich längst, was kommen würde.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Lesermeinungen
Alle Leser-Kommentare
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Fahrradhelm
Fahrradhelme im Test
Baufinanzierung
Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
Spanischkurs
Lernen Sie Spanisch
Sportwagen
Finden Sie Ihren Sportwagen
Ergometer
Ergometer im Test
ANZEIGE