FAZ plus ArtikelChampions-League-Aus in Paris

Das Ende einer Münchner Ära

EIN KOMMENTAR Von Christopher Meltzer
14.04.2021
, 09:51
Der FC Bayern erlebte 2020 sein erfolgreichstes Fußballjahr. Nach dem Aus in der Champions League fühlt es sich an, als würde eine besondere Zeit nun enden. Das liegt aber nicht am wahrscheinlichen Abgang von Hansi Flick.

Am Dienstagabend haben Hansi Flick und der FC Bayern gemacht, was sie fast immer machen: Sie haben ein Fußballspiel gewonnen. Das war aber nicht alles. Sie haben ohne Robert Lewandowski, Serge Gnabry und Leon Goretzka ein Tor geschossen.

Sie haben gegen Neymar und Kylian Mbappé ein Tor verhindert, wenn auch mit Glück. Sie haben mitreißend und mutig gespielt. Sie haben Fans unterhalten, die für und gegen sie sind. Und wenn man nun so aufzählt, was die Flick-Bayern in nur einem Spiel gewonnen haben, ahnt man, was den Bayern ohne Flick verloren gehen könnte.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen.

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

F.A.Z. PLUS:

  Sonntagszeitung plus

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: FAZ.NET
Autorenporträt / Meltzer, Christopher
Christopher Meltzer
Sportkorrespondent in München.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot