<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus ArtikelPaul Pogba blüht auf

Der befreite Spielmacher von Manchester United

Von Marcus Erberich, Brighton
 - 06:38
Nähert sich seiner früheren Form: Paul Pogba will mit Manchester United in der Champions League erfolgreich sein.

Mehr Angriff, weniger Zwänge und eine angenehme Atmosphäre am Arbeitsplatz: Das Erfolgsrezept von Ole Gunnar Solskjaer klingt so simpel, dass man kaum glauben mag, dass es bei einem Riesenklub wie Manchester United einen so gewaltigen Unterschied ausmachen kann. Aber knapp zwei Monate, nachdem United José Mourinho entlassen und ihn bis zum Saisonende durch Solskjaer ersetzt hat, scheint es genau diese neue Einfachheit zu sein, wegen der die Mannschaft nun von Sieg zu Sieg rauscht. Elf Spiele, zehn Siege: ein so erfolgreicher Einstand ist nicht nur in der langen Historie von Manchester United Rekord, sondern auch im Rest der Liga ist noch nie ein Trainer besser in seinen neuen Job gestartet.

In der Tabelle der Premier League ist United durch den 3:0-Sieg beim Fulham FC am vergangenen Wochenende zurück in die Top Four geklettert; im FA Cup steht der Klub im Achtelfinale – ebenso wie in der Champions League, wo Manchester an diesem Dienstag (21.00 Uhr im F.A.Z.-Liveticker zur Champions League und bei Sky) Paris Saint-Germain zum Hinspiel im Old Trafford erwartet.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: Neu

F.A.Z. Woche digital

F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenPaul PogbaManchester UnitedJose MourinhoPremier LeagueManchesterFA CupChampions LeagueThomas Tuchel