FAZ plus ArtikelNach DFB-Pokal-Finale

Christian Streich und die leise Zerrissenheit

Von Roland Zorn
22.05.2022
, 16:46
Silbermedaille in die Schublade: Christian Streich
Video
Der SC Freiburg vergibt im Pokalfinale gegen Leipzig eine vielleicht einmalige Chance. Für Christian Streich überwiegt dennoch die Größe des Augenblicks. Einen Trostpreis braucht er deswegen nicht.
ANZEIGE

Es war ein Moment der stillen Bewegtheit und der leisen Zerrissenheit. Christian Streich stand am Ende eines epischen Pokalfinaldramas, das seine Mannschaft erst im Elfmeterschießen gegen RB Leipzig verloren hatte, allein vor der Freiburger Fankurve im Berliner Olympiastadion. Dann lächelte er beseelt und ließ sich seine Enttäuschung über eine versäumte große Gelegenheit nicht anmerken.

DFB-Pokal

Dem Trainer des Sport-Clubs Freiburg war in diesem Moment trotz der Niederlage seines Teams die Größe des für ihn und seinen Verein einmaligen Augenblicks vollkommen bewusst. Der Mann, der seit zehneinhalb Jahren das prägende Gesicht dieses ganz besonderen Vereins ist, spürte, dass die in ihm nach Niederlagen gelegentlich hochkochende Miesepetrigkeit des Bundesliga-Alltags nicht an diesen Festspielort für die beiden saisonal besten Pokalmannschaften gehörte.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Lesermeinungen
Alle Leser-Kommentare
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Fahrradhelm
Fahrradhelme im Test
Baufinanzierung
Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
Spanischkurs
Lernen Sie Spanisch
ANZEIGE