FAZ plus ArtikelHubert Deutsch und René Adler

Sind Torhüter die besseren Manager?

Von Pirmin Clossé
22.02.2021
, 14:06
„Du leitest das Spiel ein wie ein Projekt“: Geschäftsführer Hubert Deutsch und der frühere Nationalkeeper René Adler sprechen über die Parallelen des Spiels zwischen den Pfosten und in der Vorstandsetage.

Torhüter und Linksaußen haben einen Knall, heißt es. Stimmt das?

Adler: Mit dem Spruch wurde ich natürlich schon oft konfrontiert. Ich glaube aber, das kann man pauschal gar nicht sagen. Früher war die Wahrscheinlichkeit, dass Torhüter extravagante Typen sind, vermutlich höher. Es gehört ja auch eine Portion Verrücktheit dazu, sich aus einem Meter die Bälle ins Gesicht schießen zu lassen und das am Ende auch noch gut zu finden. Wenn ich mir aber meine Kollegen in den vergangenen Jahren angeschaut habe – Manuel Neuer, Marc-André ter Stegen, Kevin Trapp oder Oliver Baumann zum Beispiel – dann sind das alles sehr clevere, smarte Jungs. Nur für die Linksaußen kann ich meine Hand nicht ins Feuer legen. Da habe ich in der Tat ein paar Bekloppte kennengelernt.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen.

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
Autorenporträt / Clossé, Pirmin
Pirmin Clossé
Sportredakteur.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot