FAZ plus ArtikelCorona-Chaos bei Deutschland

Eine Handball-EM am Limit

Von Frank Heike, Bratislava
25.01.2022
, 08:15
Mit Maske und frisch getestet: Der deutsche Kader gerät bei der EM mächtig durcheinander.
Sichtbarkeit der Bildbeschreibung wechseln
Handballspieler sind hart im Nehmen, meist zuversichtlich, immer pragmatisch – aber diese Corona-EM stellt selbst sie vor ungeahnte Probleme. Nun gibt es Einblicke in die deutsche „Grenzerfahrung“.
ANZEIGE

Es waren keine Aufzeichnungen aus dem Kellerloch. Hendrik Wagner berichtete lediglich von sieben Tagen Isolation im Teamhotel „Lindner Gallery Central“: „Ich habe niemanden gesehen. Ich habe viel rumgelegen, telefoniert und ein bisschen Mobilisation und Krafttraining gemacht. Es war langweilig. Ich habe gehofft, dass die Tage rumgehen und ich abends ins Bett gehen kann.“

Am Sonntag vor einer Woche war Wagner für die Handball-EM nachnominiert worden, weil es einen positiven Corona-Test bei Julius Kühn gegeben hatte. Am Montag wurde dann auch Wagner aus dem Verkehr gezogen: „Ich kann mir bis heute nicht erklären, wo ich mich infiziert habe.“

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Lesermeinungen
Alle Leser-Kommentare
Verlagsangebot
Verlagsangebot
AllesBeste
Testberichte & Kaufberatung
Baufinanzierung
Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
Spanischkurs
Lernen Sie Spanisch
ANZEIGE