FAZ plus ArtikelFaszination Gaelic Football

„Das ist der beste Tag meines Lebens“

Von Bertram Job, Dublin
10.09.2021
, 14:14
Auf und davon: Mayos Lee Keegan (rechts) lässt Dublins Dean Rock stehen.
Nie ist Irland mehr bei sich als in den Sommerwochen, in denen sich entscheidet, wer Fußballmeister wird – Gaelic-Football-Meister. Die Tradition ist immens, die Emotionen sind es auch.

Das sind die Tage, denen ein echter Sportreporter entgegenfiebert. Am Morgen hat Roy Curtis seine Follower in einem launigen Tweet wissen lassen, dass sie alle mit ihm „im Epizentrum eines irischen Sommers“ stehen. Und jetzt, am vorgerückten Samstagnachmittag, genießt der robuste 52-Jährige mit der Stirnglatze auf der Pressetribüne im Dubliner Croke Park, dem viertgrößten Stadion Europas, die verheißungsvoll aufgeladene Luft.

In wenigen Minuten wird das erste von zwei Halbfinals der All-Ireland Championships im Football zwischen Dublin und Mayo beginnen. Das ist für Curtis zum einen ein klarer Auftrag: 1100 Wörter für die morgige „Sunday World“, abzuliefern right on the whistle, also mit dem Schlusspfiff. Zum anderen bleibt es eine Herzensangelegenheit: Wo sonst gäbe es so grandiosen Sport mit so vielen bodenständigen Beteiligten zu sehen?

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

: Wir feiern 3 Jahre F+

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot