<iframe src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus ArtikelFootball oder Baseball?

Die knifflige Entscheidung eines Multitalents

Von Winand von Petersdorff, Washington
 - 15:43

Der größte Athlet der Historie heißt Bo Jackson. Das glauben viele Amerikaner ganz fest. Der heute 56-jährige Mann aus Bessemer, Alabama, war professioneller Football-Spieler und professioneller Baseball-Spieler. Er hätte auch Sprinter, Hochspringer oder Zehnkämpfer auf Weltniveau werden können – das belegen seine Jugendrekorde. In den beiden Sportarten, die er zu seinem Beruf gemacht hat, erreichte er die höchsten Auszeichnungen. Wie kaum ein Zweiter konnte er als Runningback im Football durch gegnerische Reihen brechen, als Schlagmann im Baseball konterte er die gemeinsten Würfe.

Einer wie Bo Jackson würde nie wiederkommen, dachte Amerikas Sportwelt – bis Kyler Murray auftauchte. Der 21 Jahre alte Mann aus Bedford, Texas, lag zuletzt auf Rang neun der besten Baseball-Talente des Landes. Obwohl er nicht voll trainieren und nicht immer für sein College-Team spielen konnte, begeisterte er die Scouts dermaßen, dass er Mitte 2018 vom Baseballteam Oakland Athletics engagiert wurde in der erste Runde des „Drafts“.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: Neu

F.A.Z. Digital

F.A.Z. Premium

Quelle: F.A.Z.
Winand von Petersdorff-Campen
Wirtschaftskorrespondent in Washington.
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenKarriereDollarNFLUSA