<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
Volleyball-Frauen

Zweiter Heimsieg in Stuttgart

 - 12:22
Sprunggewaltig und treffsicher: Hanna Orthmann

Die deutschen Volleyballerinnen haben auch ihr zweites Spiel vor heimischer Kulisse in der Nationenliga gewonnen. Einen Tag nach dem 3:1 (25:19, 14:25, 25:19, 25:21) gegen die Dominikanische Republik setzte sich die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski am Mittwochabend in Stuttgart mit 3:1 (25:21, 25:23, 24:26, 25:16) gegen Belgien durch. Außenangreiferin Hanna Orthmann erzielte 24 Punkte, Diagonalangreiferin Louisa Lippmann 18.

„Im Moment läuft es wirklich sehr gut für uns. Wir haben das Spiel heute kontrolliert und waren immer vorn. Zwischendurch haben sich ein paar Nachlässigkeiten eingeschlichen, aber daraus lernen wir für die Zukunft“, sagte Koslowski. Wie schon gegen die Dominikanische Republik war der starke Aufschlag mit entscheidend. Allein im ersten Satz erzielte das deutsche Team drei Asse. „Wir sind gut gestartet. Insgesamt haben wir das Spiel gut durchgezogen und freuen uns über den Sieg. Im Moment werden wir immer besser“, sagte die strahlende Top-Scorerin Hanna Orthmann.

Für Koslowskis Team war es der dritte Sieg in Serie. In der Tabelle springt Deutschland mit nun 5:6-Siegen und 14 Punkten auf den 10. Platz. Zum Abschluss ihres Heimturniers treffen die Deutschen an diesem Donnerstag (20.30 Uhr) auf den EM-Zweiten aus den Niederlanden. Nach der Etappe in Stuttgart steht vom 18. bis 20. Juni noch das Event in Ningbo (China) an. Für das Finale der Nationenliga vom 3. bis zum 7. Juli qualifizieren sich von insgesamt 16 Teilnehmern nur die besten sechs Teams inklusive dem Gastgeber China. „Darüber machen wir uns keine Gedanken. Wir wollen von den verbleibenden vier Spielen so viele wie möglich gewinnen, denken aber nicht über das Final-Turnier nach“, sagte Koslowski.

Quelle: ad./dpa/sid
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenStuttgartFrauenDominikanische Republik

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.