FAZ plus ArtikelUltras als Speerspitze

Warum die Fans der Eintracht so mächtig sind

Von Peter Heß
17.05.2022
, 13:00
Feuer und Flamme für die Eintracht: Choreographie der Ultras gegen West Ham
Video
Daheim bilden die Fans von Eintracht Frankfurt die weiße Wand. Auswärts treten sie auf als gigantische Reisegesellschaft. Die aktive Fanszene ist wuchtig – aber wie gut ist das Massenphänomen beherrschbar?
ANZEIGE

Das Phänomen Eintracht Frankfurt in der Europa League ist schon oft beschrieben worden. Der große FC Barcelona hat ihm einen neuen Namen gegeben: „La Bestia Blanca.“ Mit der weißen Bestie ist einerseits die Mannschaft gemeint, die im ­Viertelfinale den fünfmaligen Champions-League-Sieger ausschaltete und an diesem Mittwoch in Sevilla (21.00 Uhr im F.A.Z.-Liveticker zur Europa League und bei RTL) gegen die Glasgow Rangers im Endspiel des zweitwichtigsten europäischen Klubwettbewerbs steht.

Europa League

Die weiße Bestie bezeichnet andererseits die Fans der Eintracht, die nicht nur bei den Heimspielen zu Zehntausenden ihr Team frenetisch unterstützen, sondern auch auf fremden Plätzen. Über 25.000 Zuschauer mit dem Adler im Herzen und auf der Brust verstörten das stolze Barcelona während des Rückspiels im Stadion Camp Nou, als sie ihre Mannschaft zu einem 3:2-Triumph brüllten.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z
Peter Heß - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Peter Heß
Sportredakteur.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Fahrradhelm
Fahrradhelme im Test
Baufinanzierung
Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
Spanischkurs
Lernen Sie Spanisch
ANZEIGE