FAZ plus ArtikelDeutsches Duell in Wimbledon

Zwei Typen, ein Ziel

Von Doris Henkel, London
05.07.2022
, 07:12
Zwei Fäuste für ein Viertelfinale: Tatjana Maria (l.) und Jule Niemeier
Video
Die 34 Jahre alte Tatjana Maria hat nach langem Anlauf das Wimbledon-Viertelfinale erreicht. Die zwölf Jahre jüngere Jule Niemeier ist dorthin gesprintet. Wer kommt weiter auf seinem Weg?
ANZEIGE

Zu den schönen und gleichermaßen spannenden Dingen am Sport gehört die Vielfalt der Möglichkeiten. Die einen starten durch und feiern Erfolge in jungen Jahren, andere brauchen viel, viel Zeit.

Wie oft Tatjana Maria noch in Wimbledon auftauchen wird, das weiß sie vermutlich selbst nicht, aber darauf kommt es auch nicht an. 50 Spiele in den heiligen Hallen hat die gebürtige Schwäbin hinter sich, angefangen vom allerersten vor 15 Jahren – das war der Langstreckenlauf in das deutsche Viertelfinale an diesem Dienstag (14.00 Uhr bei Sky) gegen Jule Niemeier.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Lesermeinungen
Alle Leser-Kommentare
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Fahrradhelm
Fahrradhelme im Test
Baufinanzierung
Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
Spanischkurs
Lernen Sie Spanisch
Sportwagen
Finden Sie Ihren Sportwagen
Ergometer
Ergometer im Test
ANZEIGE