FAZ plus ArtikelWir testen Hellofresh

Chance für Kochmuffel

Von Tanja Salkowski
02.03.2021
, 11:24
Was essen wir heute? Anbieter von Kochboxen liefern uns die Antwort nach Hause – alle Zutaten inklusive. Ist das wirklich so gut, wie es klingt? Wir haben fünf Tage lang die Kochbox von „Hellofresh“ getestet.

Da ist sie also. Die Pappkiste, die mir in den nächsten fünf Tagen mein Leben erleichtern soll. Ohne zu klingeln, wird sie vom Paketboten pünktlich am Hauseingang abgestellt, so, wie ich es mir gewünscht habe. Ein Gefühl wie früher an Weihnachten, wobei ich schon weiß, was drin ist. Dennoch bin ich neugierig und will alles gleich in die Pfanne knallen. Ich habe nämlich Hunger.

Vor ein paar Tagen habe ich bei dem Kochboxenversender „Hellofresh“ eine Kochbox bestellt. Nicht als Einzige: Über fünf Millionen Kartons mit Lebensmitteln und Rezeptkarten hat „Hellofresh“ im dritten Quartal des Pandemiejahres weltweit verkauft. Tendenz für 2021: steigend.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen.

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

F.A.Z. PLUS:

  Sonntagszeitung plus

F.A.Z. PLUS:

  F.A.Z. digital

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot