FAZ plus ArtikelRezepte fürs Fest

Drei Gänge für Weihnachten

Von Jürgen Dollase
05.12.2021
, 20:19
Die Schöpfer des Menüs: Hans Stefan Steinheuer, Christian Binder
Lachsforelle, Rehrücken und ein süßes Parfait: Das F.A.S.-Menü könnte zu Weihnachten auf Ihrem Esstisch stehen.
ANZEIGE

Das F.A.S.-Weihnachtsmenü kommt in diesem Jahr von Kochlegende Hans Stefan Steinheuer und seinem Chefkoch und Schwiegersohn Christian Binder von dem mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten „Steinheuers Restaurant Zur Alten Post“ in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Von den Überflutungen in der Gegend Mitte Juli war ihre Familie ebenfalls betroffen: „Wir hatten in unserer Straße 50 cm Hochwasser“, erzählt Steinheuer, „und alle Keller und Kellerflure – auch der Weinkeller – mussten bis auf 80 cm Höhe geräumt werden; das waren rund 3000 Flaschen.“

ANZEIGE

Er selbst erlebte die Flutnacht aus nächster Nähe bei einer 83 Jahre alten Tante, die ein Haus im Flutgebiet hat: „Die wollten wir evakuieren. Aber die alte Dame sagte: ‚Hier war noch nie Wasser.‘ Dann aber kam das Wasser und riss die Mauern des Grundstücks ein. Wir sind dann in das Hochparterre. Da kam das Wasser innerhalb der nächsten sechs Minuten schon durch die Poren des Putzes.“

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
ANZEIGE