FAZ plus ArtikelVincent Klink im Interview

„Beim Essen fällt die Maske“

Von Timo Steppat
28.12.2020
, 11:46
Koch Vincent Klink über privates Kochen im Lockdown, die Entdeckung von Supermärkten, Big Macs zwischendurch und den Gastwirt als Psychologen.

Herr Klink, Sie haben Ihr Restaurant vor einigen Wochen zum zweiten Mal in diesem Jahr zugesperrt. Kochen Sie trotzdem?

Ich habe ein Erweckungserlebnis gehabt. In 42 Jahren Selbständigkeit hatte ich praktisch noch nie privat gekocht. An freien Tagen wollte ich nicht in der Küche stehen und bin lieber zu Kollegen gegangen. Die haben jetzt alle zu. Deshalb kochen meine Frau und ich selbst. Im ersten Lockdown war ich bei ihr in der Lehre, weil sie behauptet, ich könne gar nicht kochen.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

F.A.Z. PLUS:

  Sonntagszeitung plus

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Steppat, Timo
Timo Steppat
Redakteur in der Politik.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot