FAZ plus ArtikelSoziologin über Kabinett

„Mehr Frauen in der Politik sind ein Zeichen, dass die Macht von dort längst abgewandert ist“

Von Julia Bähr und Johanna Dürrholz
26.01.2022
, 05:45
„Mehr Frauen in der Politik sind ein untrügliches Zeichen dafür, dass die Macht von dort längst abgewandert ist“, sagt Soziologin Doris Mathilde Lucke.
Sichtbarkeit der Bildbeschreibung wechseln
Was hat die Altkanzlerin dem Feminismus gebracht? Wie wichtig ist ein paritätisch besetztes Kabinett? Und was bedeuten mehr Frauen in der Politik? Ein Interview mit der Soziologin Doris Mathilde Lucke.
ANZEIGE

Frau Lucke, wir haben seit Dezember ein neues Kabinett!

Ja, und das größte Theater wurde wieder mal um Karl Lauterbach gemacht, den Medienstar.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z. Magazin
Autorenporträt / Bähr, Julia
Julia Bähr
Koordinatorin F+Inhalte und redaktionelles SEO.
Twitter
Autorenporträt / Duerrholz, Johanna
Johanna Dürrholz
Redakteurin im Ressort „Deutschland und die Welt“.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Gutscheinportal
Finden Sie die besten Angebote
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
Sprachkurs
Lernen Sie Französisch
ANZEIGE