FAZ plus ArtikelPaartherapeutin zu Abstinenz

„Es ist normal, wenn drei Monate kein Sex stattfindet“

Von Julia Schaaf
22.07.2021
, 12:05
Wenn einer will und der andere nicht, ergibt sich oft eine Dynamik in der Beziehung, in der nicht einmal mehr ein unschuldiges Küsschen drin ist.
Im Bett ist heutzutage fast alles erlaubt. Nur wer keine Lust hat, bekommt schnell ein Problem. Eine Sexualtherapeutin findet: Man muss es auch lassen dürfen. Und hält wenig von „Gnadensex“ in einer Beziehung.

Frau Plaßmann, Sex ist toll, oder?

Wenn er gut ist, ja. Aber das ist er nicht immer, was selten Thema ist. Und das ist ein Problem.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

: Aktion

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Zur Person

Anica Plaßmann ist promovierte Pädagogin und arbeitet seit 2010 als Paar- und Sexualtherapeutin mit eigener Praxis in Kiel. Ihr Buch „Sexfrei. Weil es okay ist, keine Lust zu haben“ erschiem am 1. April im Knaur-Verlag; 320 Seiten, 16,99 Euro.

Quelle: F.A.S.
Autorenporträt / Schaaf, Julia
Julia Schaaf
Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot