FAZ plus ArtikelPsychologe im Interview

„Frustration über sexuelle Abstinenz ist das Kardinalthema“

Von Andrea Freund
Aktualisiert am 17.11.2020
 - 10:29
Was macht die Pandemie mit unserem Liebesleben?
Den einen geht der Partner auf die Nerven, andere sind auf Partnersuche und dabei mutiger denn je: Ein Psychologe erklärt, ob es demnächst mehr Singles geben wird und warum derzeit keine gute Situation ist, eine Ehe aufzukündigen.

Herr Klöckner, wir stecken gerade mitten im zweiten Lockdown binnen eines Jahres. Wie geht es Ihren Patienten damit?

Wie bei vielen anderen Menschen auch wächst die Gereiztheit. Ich beobachte eine zunehmende Ambivalenz zwischen solidarischer Disziplin und einer „Mir-reicht-es-jetzt“-Stimmung. Umgekehrt sind viele dankbar für Momente beibehaltener Normalität. Also etwa weiterhin in die Praxis zu kommen und die Erfahrung einer persönlichen, ganzheitlichen Begegnung machen zu dürfen.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

F.A.Z. PLUS:

  Sonntagszeitung plus

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Quelle: F.A.S.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot