FAZ plus ArtikelScheiternde Beziehungen

Ich finde einfach nicht den Richtigen

Von Katrin Hummel
22.06.2022
, 06:09
Harmonie und kein Ende? Nicht unbedingt. Manche Menschen scheitern in der Liebe immer wieder. Was ist der Grund dafür?
Manche Menschen verlieben sich immer wieder in Partner, die ihnen nicht guttun. Zu selten erkennen sie: Auch sie selbst müssen sich ändern.
ANZEIGE

Die Partnerin von Max Zeller legt ihm jeden Morgen die Anziehsachen raus. T-Shirt, Unterhose und So­cken, farblich aufeinander abgestimmt. „Wenn ich mal ein helles T-Shirt, dunkle Socken und eine bunte Unterhose anziehe, dann sagt sie: ‚So kannst du doch nicht rausgehen‘“, erzählt der Ingenieur. Dagegen zu argumentieren bringe nichts. „Sie weiß alles besser. Meine Meinung ist nebensächlich. Sie denkt, dass ich ohne sie nicht in der Lage wäre zu leben, dass ich verhungern würde und die Wohnung dreckig wäre.“ Zeller findet, dass er die ganze Zeit unterdrückt wird. Außerdem hat seine Partnerin kein Ohr für seine Sorgen. Sein Job ist sehr fordernd, er hat Sehstörungen bekommen und Kreislaufschwierigkeiten, „aber sie sagt immer nur: Reiß dich zusammen“. Mittlerweile hat Zeller sich von seiner Partnerin zurückgezogen. Aber trennen will er sich noch nicht. Er ist 35, es wäre seine mittlerweile sechste Trennung, und er möchte nicht gern allein sein.

Henrike Bergmann, die wie auch Max Zeller eigentlich anders heißt, hat hingegen vor Kurzem die Reißleine gezogen. Nach mehr als zehn Jahren hat sie sich von ihrem Partner getrennt, weil ihr endgültig klar geworden ist, dass er nicht die gleiche Vorstellung von einer Beziehung hat wie sie. Sie hatte ihn nach zwei langen gescheiterten Beziehungen bei einer Online-Partnerbörse kennengelernt und gedacht, er sei endlich der Richtige. Er war, genau wie sie, beruflich sehr erfolgreich, ging sehr auf sie ein und hatte viel Verständnis für ihre Situation als Alleinerziehende. Und immer wieder überraschte er sie: ein Picknick aus heiterem Himmel, ein spontaner Kurztrip übers Wochenende, wenn ihre Tochter beim Vater war.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
Autorenporträt / Hummel Katrin
Katrin Hummel
Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
FacebookTwitter
  Zur Startseite
Lesermeinungen
Alle Leser-Kommentare
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Gutscheinportal
Finden Sie die besten Angebote
Selection
Exklusives für Anspruchsvolle
Sprachkurs
Lernen Sie Französisch
ANZEIGE