<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus ArtikelWandel der Persönlichkeit

Bin ich mit 60 wirklich noch der, der ich einmal war?

Von Florentin Schumacher
Aktualisiert am 07.07.2020
 - 07:36
Kann schon der Wille zum Wandel eine Veränderung der Persönlichkeit bewirken?zur Bildergalerie
Wer werde ich später sein? Bisher dachte man, die Persönlichkeit festige sich früh und bleibe ab dem dreißigsten Geburtstag eher stabil. Jetzt wird immer klarer: Bis ins Alter gibt es Wandel und Umbrüche. Was heißt das für unser Leben?

Zu Beginn ein Experiment: Denken Sie an die nächsten zehn Jahre, und überlegen Sie, was Sie wie stark in dieser Zeit verändern werden. Die Hobbys und den Bekanntenkreis? Den Partner? Ihren Kleidungsstil? Jetzt gehen Sie zum Vergleich die vergangenen zehn Jahre durch. Was haben Sie in diesem Zeitraum anders gemacht als vorher, wie deutlich haben Sie sich im Rückblick bis heute verändert?

Falls Sie zum Schluss kommen, dass Sie sich in der Vergangenheit stärker gewandelt haben, als das in Zukunft der Fall sein wird, geht es Ihnen wie den meisten Probanden der Psychologen Jordi Quoidbach (Barcelona), Daniel Gilbert (Harvard) und Timothy Wilson (Virginia): Sie unterlagen der „end of history illusion“. Eine Dreißigjährige etwa sieht sehr klar, wie viel sich seit ihrem zwanzigsten Geburtstag getan hat – ihr fällt es dagegen sehr schwer, sich vorzustellen, dass in den nächsten Jahren die Veränderungen ähnlich gravierend sein werden. Das sieht eine Mehrheit genauso: Menschen allen Alters gehen den Studien von Quoidbach, Gilbert und Wilson zufolge davon aus, dass ihre Entwicklung sich in Zukunft verlangsamen wird oder sogar bereits fast abgeschlossen ist.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

F.A.Z. PLUS:

  im F.A.Z. Digitalpaket

: Aktion

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Quelle: Frankfurter Allgemeine Quarterly
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.