FAZ plus ArtikelGeschäftsgang

Kaschmir nach Maß

Von Petra Kirchhoff
Aktualisiert am 15.11.2020
 - 09:22
Welche Farbe darf es sein? Heydorn hat reichlich Auswahl.
Das Hamburger Familienunternehmen Heydorn verkauft Kaschmir-Mode nach einem Konzept, das viel Raum lässt für individuelle Wünsche. In Frankfurt gibt es jetzt die dritte Filiale.

Flauschige Pullover aus dem wertvollen Haar der Kaschmirziege gibt es inzwischen überall und oft für so kleines Geld, dass man sich fragen muss, wie das gehen kann. Davon heben sich kleine, hochpreisige Konzepte ab, die für sich in Anspruch nehmen, nur beste Qualität zu verarbeiten und in enger Abstimmung mit Partnern in Asien auf faire Produktionsbedingungen und Tierschutz zu achten.

Zu diesen gehört auch das Hamburger Familienunternehmen Heydorn, das an der Passage zwischen Goethestraße und Freßgass in diesem Sommer eine Kaschmir-Boutique eröffnet hat. Das Lädchen, man muss es so sagen, ist gerade einmal 20 Quadratmeter groß, so dass nach der neuen Corona-Verordnung zusätzlich zur Verkäuferin nur eine Person hereindarf.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

F.A.Z. PLUS:

  Sonntagszeitung plus

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Quelle: F.A.Z.
Petra Kirchhoff - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Petra Kirchhoff
Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot